300

Köster & Hocker - „ROUH HAN“ - das Musik-Video als Kurzfilm erscheint am 24.11.2017

Am 24.11.2017 veröffentlicht das Singer-Songwriter-Duo Köster & Hocker das Musikvideo zu „Rouh han“, ihrer kölschen Version des Tom Waits-Songs „Hold on.“

Dieses Video ist mehr als das, was man erwarten könnte. Es ist ein kleiner Spielfilm entstanden, ein Kurzfilm, der die Geschichte des Songs von Gerd Köster so kongenial erzählt, dass diese auch ohne kölsche Sprachkenntnisse verständlich ist.

Der Film wurde von einem Team aus Studenten der Internationalen Filmhochschule Köln und etablierten Filmschaffenden produziert. Regisseur und Autor Horst Sczerba („Halt mich fest“), der auch das Drehbuch geschrieben hat, übernahm die Regie, Robert Patzelt („Der Medicus“) führte die Kamera.

Caroline Schreiber („Tatort“) hat die Rolle des „Rüsje“ übernommen und gibt dieser Frau einen bewegenden Charakter. Ihr Gegenüber verkörpert Gerd Köster, der Rüsjes Geschichte vom Frust über ihr Leben und ihre „festgeklemmten Träume“ auf seine unnachahmliche Art vorträgt.

 

Der Song, der zugleich auch als Audio-Single erscheint, ist eine leicht gekürzte Version des selben Titels aus dem aktuellen Album „A's kla?“