300

AG Arsch Huh

Arsch huh 2012 – Das Album

Arsch huh – Zäng ussenander 2012 - gegen Neonazis, Rassismus und Ausgrenzung, für eine solidarische Stadtgesellschaft! Das Album zur großen Kundgebung mit 15 neuen, exklusiv für dieses Album eingespielten Aufnahmen von BAP, Bläck Fööss, Brings, Höhner u.v.a.!

Auf den Tag genau zum zwanzigsten Mal jährt sich am 9.11.2012 das legendäre Arsch huh-Konzert in der Kölner Innenstadt. Auf dem Kölner Chlodwigplatz kamen damals über 100.000 Menschen zusammen, um friedlich gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus zu protestieren. Drei Stunden lang spielten die Kölner Musiker auf und begeisterten die Zuschauer.

Die lediglich zur Finanzierung der Veranstaltung schnell aufgenommene CD verkaufte 130.000 Exemplare und machte den Slogan "Arsch huh - Zäng ussenander" bundesweit bekannt.

Auch 2012 werden sich Künstler und Bands wie BAP, Bläck Fööss, Brings, Höhner, LSE, Tommy Engel, Arno Steffen, Köster & Hocker oder Kasalla sowie zahlreiche weitere Kölner Künstler und internationale Gäste zusammen finden und ohne Gage ein 4 ½ Stunden Programm auf der Deutzer Werft bestreiten. Die Musiker, die vor 20 Jahren die AG Arsch huh gründeten, wollen aus gutem Grund ihren Schwur erneuern, dass sie nicht bereit sind in ihrer Heimatstadt oder anderswo Rassismus, Neonazis und gesellschaftliche Ausgrenzung zu tolerieren.

Außerdem haben sie - ebenfalls unter Verzicht auf Gage oder Lizenz - das Album „Arsch Huh 2012“ (CD und Doppel-Vinyl, GMO – The Label, GMO 005) mit 15 eigens eingespielten Titeln aufgenommen, hinzu kommt als Bonus-Track eine neu gemasterte Version der Original Arsch huh-Hymne von 1992. Von den Erlösen wird die - für Zuschauer kostenlose - Veranstaltung (Kundgebung mit Konzert) finanziert; ein eventueller Überschuss wird zu 100% gemeinnützigen Zwecken im Sinne der AG Arsch huh e.V. zugeführt.

Alle Titel des Albums:
1. Unsere Stammbaum - BLÄCK FÖÖSS & AG ARSCH HUH
2. Ahl drecklije Stadt - PETER BRINGS & WOLFGANG NIEDECKEN feat. KLAUS DER GEIGER
3. Hadder nit jesin (2012) - TOMMY ENGEL
4. Bürgerlied - HÖHNER
5. Ach so! - BAP
6. Leis rieselt et Hätz - KÖSTER / HOCKER
7. Stell die Stadt op d’r Kopp - BRINGS
8. Immistadt - Arsch huh ARNO STEFFEN
9. Fleisch un Bloot - KASALLA
10. Däm ein sing Ühl - NICK NIKITAKIS
11. Stundenglas - ANKE SCHWEITZER
12. Wä en Sprooch hät... - COOLMUUL, DJ LIFEFORCE & KEUL feat. DEF BENSKI
13. Quo vadis Colonia - Kölle, wo jeis du hin? ROLLY BRINGS & BÄND & FRÜNDE
14. Wir geben nicht auf - D'REEVES & FRIENDS feat. DACIA BRIDGES
15. Steht alle auf – ZELTINGER BAND
16. Arsch huh Zäng ussenander! - AG ARSCH HUH (1992, remastered)

Alle Informationen zu Arsch huh 2012:
Web:www.arschhuh.de/
Facebook:www.facebook.com/Arschhuh

Weitere Informationen zur Album-Veröffentlichung:
GMO – The Label
GMO Herting Plaschke Pütz GbR
Eupener Str. 159/E2
50933 Köln
Tel.: 0221 – 9904812
Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Web: www.gmo-thelabel.com
Facebook: www.facebook.com/GMO.The.Label

  • Köster & Hocker - "A's kla?" - das neue Album erscheint am 28.4.2017

    „A's kla?“ heißt das neue Album des kölschen Singer-Songwriter-Duos Köster & Hocker, der heiß erwartete Nachfolger des allseits gelobten Erfolgsalbums „Kumm jangk“ (2014).

    Gerd Köster, ohne Zweifel einer der besten Songtexter Deutschlands, setzt unter dieser Fragestellung seine Suche nach den Antworten auf die großen Fragen in den genauen, herausragend formulierten Beobachtungen des Alltäglichen fort.

    Musikalisch wird das von seinem Partner Frank Hocker kongenial begleitet. Die musikalischen Einflüsse, zugleich Konstanten des künstlerischen Schaffens der beiden, umfassen Blues, Country, Folk, Rock und gerade auf diesem Album einen gehörigen Schuss Cajun-Klänge.

    Written on Monday, 24 April 2017 16:06 in News Read more...
  • Björn Heuser - Zick es Jlöck - das neue Album

    Björn Heuser ist einer der umtriebigsten Musiker und Künstler in Köln. Seine kölschen Mitsingkonzerte erfreuen sich großer Beliebtheit, genauso wie seine Projekte mit Kindern und Jugendlichen und seine Tätigkeiten als kölscher Liedermacher.

    Nachdem er in den zurück liegenden Jahren zahlreiche, erfolgreiche Lieder mit und für Kölner Bands, wie Brings, Bläck Fööss, Paveier, Klüngelköpp, Funky Marys, Zeltinger uva. geschrieben hat, veröffentlicht Björn Heuser mit „Zick es Jlöck“ nun ein eigenes kölsches Singer-Songwriter-Album, das ausschließlich aus Eigenkompositionen besteht. „Zick es Jlöck“ ist dabei ein textlich sehr persönliches und ehrliches, musikalisch vielschichtiges Album geworden.

    Written on Friday, 31 March 2017 11:48 in News Read more...
  • Jenny And The Mexicats - Rockabilly, Flamenco und Folk aus Mexiko – Album „Open Sea/Mar Abierto“ und erste Deutschland-Tour im Februar 2017.

    Die Geschichte der mexikanisch-britisch-spanischen Band Jenny And The Mexicats beginnt im heißen Sommer 2008 in der spanischen Hauptstadt Madrid. La Roja war auf dem besten Weg die Fußball-Europameisterschaft zu gewinnen.

    Hierhin hatte es Jenny verschlagen, die bereits einige Jahre als Sängerin und Trompeterin in ihrer Heimat unterwegs war, als sie sich entschloss einer Einladung des Bassisten der Band Icho zu folgen. Er hatte dort bereits seinen alten mexikanischen Kumpel Pantera angesprochen, einen außergewöhnlichen Flamenco-Rockabilly Gitarristen, mit dem er bereits in Mexiko City in einer Punkband gespielt hatte. Dieser wiederum holte mit David einen weiteren Bandkollegen dazu, der als Perkussionist am Cajón wahre Wunderdinge leistete. Man jammte und probte zusammen und sehr schnell war allen Beteiligten klar, dass man auch weiter zusammenspielen wollte.

    Written on Thursday, 02 February 2017 14:19 in News Read more...
  • Zöller & Konsorten - Deutschland Tour 2016 "Flucht nach Vorn" - Video zum Titelsong

    Zöller & Konsorten - "Flucht nach vorn" - Das offizielle Video zum Titelsong des im September 2016 erscheinenden Albums ist jetzt auf YouTube und Facebook zu sehen und zu hören. Große Deutschland-Tour ab September 2016: www.adticket.de/Zoller-Konsorten.html 

    Der langjährige BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller und seine hochkarätigen Konsorten bringen im September das Album „Flucht nach Vorn“ heraus und gehen damit auch auf ausgiebige Tour. Mit dabei sind Steffi Stephan (Udo Lindenberg), Christoph Stein-Schneider (Fury In The Slaughterhouse), Lyle Närvänen (ex Leningrad Cowboys) und als Very Special Guest Tony Carey!

    Die Termine:

    29.09.16 Münster, Jovel Club
    30.09.16 Oberhausen, Zentrum Altenberg
    02.10.16 Karlsruhe, Tollhaus
    06.10.16 Köln, Luxor
    07.10.16 Hannover, Pavillon
    08.10.16 Frankfurt/Main, Das Bett
    12.10.16 München, Backstage Werk
    13.10.16 Burglengenfeld, VAZ
    20.10.16 Rostock, Ursprung
    21.10.16 Berlin, Frannz Club
    22.10.16 Hamburg, Logo 

    Das Video: 

     

    Written on Monday, 07 March 2016 00:00 in News
  • Zöller & Konsorten - Album „Flucht nach vorn“ erscheint im September 2016

    Zöller & Konsorten - Album „Flucht nach vorn“ (VÖ: 16.09.2016 bei GMO - The Label im Vertrieb von Roughtrade und Zebralution)

    Vor ziemlich genau 50 Jahren fuhr Jürgen Zöller mit seiner ersten Band in einem klapprigen alten VW Käfer von Gig zu Gig. Das völlig überladene Fahrzeug vollgestopft mit Gitarrenverstärker, Bassanlage, Trommeln. Und Jürgen und seine Jungs waren auf einer Mission: Den Rock'n'Roll überall dorthin zu bringen, wo eine Steckdose war. Inzwischen hat Herr Zöller mit vielen Bands und Musikern gespielt und mit BAP jede Steckdose angezapft. Er hat der langjährigen Stammband adieu gesagt und ist bereit zu neuen Schandtaten ganz im Geist jener Anfänge vor 50 Jahren: Zöller & Konsorten heisst sein neues Projekt. „Das ist kein Projekt!“ sagt er freundlich aber bestimmt, „das ist auch nicht meine Solo-Show von mir. Das ist eine richtige Band!“ Das Debütalbum dieser jungen Band gestandener Männer heißt „Flucht nach vorn“ und verbindet die Aufbruchsstimmung von einst mit der Aufbruchsstiummung von heute.

    Written on Monday, 07 March 2016 00:00 in News Read more...