300
Artists

Batucada Sound Machine’s reputation is unquestionably in their live performance. The band thrives in a festive atmosphere and is renowned for getting crowds moving whether they are performing in Europe, Asia or Oceania.

The band’s percussion-heavy rhythm section, blazin horns, chunky guitars, and soulful vocals all fuse effortlessly - to intertwine Brazilian, funk, hip-hop, afro-beat and Pacific-soul influences.

Walter Pütz (GMO) über Köster & Hocker

Gerd Köster war und ist immer ein Freund, auch einer aller Musiker, Künstler und derer, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Mike Herting (GMO) über Hans Süper

Hans Süper ist der einzige Mensch auf der Welt, über den es in Köln keine zwei Meinungen gibt

Mike Herting - musikalischer Direktor des GMO - GlobalMusicOrchestra

Als Pianist,Komponist und Produzent ist Mike Herting seit Anfang der 80er Jahre in Deutschland aktiv. Er war der Gründer der ambitionierten Jazz-Rockgruppe „Headband" und gehörte zum Kölner Trio „Härte 10", einer experimentellen Funk-Rockformation.

ARNO STEFFEN - HOP HOP

Die Natur macht bekanntlich keine Sprünge. Arno Steffen schon. Mit »Hop Hop«, seinem neuesten Werk seit ... ja, seit wann eigentlich? Das hängt ganz davon ab, wie weit man zurückgehen und ob man sich ohne Kompass in das weit verzweigte Arbeitslabyrinth des vielseitigen Künstlers vorwagen will. Zur Navigation und Wikipedia-mäßig kurz: Deutscher Musiker. Mann. 1953 geboren. Frühe Bands in den Siebzigern: Interstellar Overdrive, Jennifer und Suiciyde Ampheta. Spiritus Rector der Zeltinger Band (1979). Triumvirat ab 1980. Solo mit Conny Plank: »Schlager« (1983), »Supergut, ne« (dito) »Liebeslieder« (1984). Ab 1992 mehrere Alben mit L.S.E., zahlreiche Filmmusiken u.a. für »Tatort«, »Das Wunder von Lengende«, »Untergang der Pamir« und »Berlin 36.«. So, das Biografische hätten wir erledigt.

Das neue Live Album von Izzy & the Catastrophics "Live in Parma Italy" ist jetzt erhältlich.

GMO The Label hat das Album "Live in Parma" des US-amerikanischen Ausnahmemusikers Izzy Zaidman und seiner Band, den Catastrophics am 10.5.2013 europaweit als CD und Download veröffentlicht. Das Album wird als CD und Download von unserem Partner Rough Trade Distribution vertrieben.

Die Kölner Seelen – das sind sieben Männer aus der Rheinmetropole, die sich mit Leib und Seele dem SoulPop in deutscher Sprache verschrieben haben. Wundert es daher, dass sie von Beobachtern der Szene auch als "Pioniere des KölnSoul" bezeichnet werden? Auf jeden Fall haben sie ihre ganz eigene Interpretation dieses Genres geschaffen, mit der sie als berechtigte Vorreiter des deutschsprachigen SeelenPop im Rheinland gelten können: viel Soul, bereichert durch Elemente aus Pop, R&B und Hip-Hop, abgerundet mit einer rockigen Note.

Arsch huh 2012 – Das Album

Arsch huh – Zäng ussenander 2012 - gegen Neonazis, Rassismus und Ausgrenzung, für eine solidarische Stadtgesellschaft! Das Album zur großen Kundgebung mit 15 neuen, exklusiv für dieses Album eingespielten Aufnahmen von BAP, Bläck Fööss, Brings, Höhner u.v.a.!

Auf den Tag genau zum zwanzigsten Mal jährt sich am 9.11.2012 das legendäre Arsch huh-Konzert in der Kölner Innenstadt. Auf dem Kölner Chlodwigplatz kamen damals über 100.000 Menschen zusammen, um friedlich gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus zu protestieren. Drei Stunden lang spielten die Kölner Musiker auf und begeisterten die Zuschauer.

Stitching together rock n’ roll, swing, surf, honky-tonk, and bebop, Izzy and the Catastrophics are a profoundly exciting and challenging group. Often compared to rockabilly greats of the past, Izzy and his boys are carrying the tradition into the 21st century with flair and frenzy.

"Proud to be a truly independent songwriter, recording artist and producer.There's always a way..."
"A unique voice... A musician who masters her craft. " (Gitarre & Bass Magazine, Germany)
"A fine singer and brilliant songwriter." (Cashbox Magazine, USA)

  • Jenny And The Mexicats - Rockabilly, Flamenco und Folk aus Mexiko – Album „Open Sea/Mar Abierto“ und erste Deutschland-Tour im Februar 2017.

    Die Geschichte der mexikanisch-britisch-spanischen Band Jenny And The Mexicats beginnt im heißen Sommer 2008 in der spanischen Hauptstadt Madrid. La Roja war auf dem besten Weg die Fußball-Europameisterschaft zu gewinnen.

    Hierhin hatte es Jenny verschlagen, die bereits einige Jahre als Sängerin und Trompeterin in ihrer Heimat unterwegs war, als sie sich entschloss einer Einladung des Bassisten der Band Icho zu folgen. Er hatte dort bereits seinen alten mexikanischen Kumpel Pantera angesprochen, einen außergewöhnlichen Flamenco-Rockabilly Gitarristen, mit dem er bereits in Mexiko City in einer Punkband gespielt hatte. Dieser wiederum holte mit David einen weiteren Bandkollegen dazu, der als Perkussionist am Cajón wahre Wunderdinge leistete. Man jammte und probte zusammen und sehr schnell war allen Beteiligten klar, dass man auch weiter zusammenspielen wollte.

    Written on Thursday, 02 February 2017 14:19 in News Read more...
  • Zöller & Konsorten - Deutschland Tour 2016 "Flucht nach Vorn" - Video zum Titelsong

    Zöller & Konsorten - "Flucht nach vorn" - Das offizielle Video zum Titelsong des im September 2016 erscheinenden Albums ist jetzt auf YouTube und Facebook zu sehen und zu hören. Große Deutschland-Tour ab September 2016: www.adticket.de/Zoller-Konsorten.html 

    Der langjährige BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller und seine hochkarätigen Konsorten bringen im September das Album „Flucht nach Vorn“ heraus und gehen damit auch auf ausgiebige Tour. Mit dabei sind Steffi Stephan (Udo Lindenberg), Christoph Stein-Schneider (Fury In The Slaughterhouse), Lyle Närvänen (ex Leningrad Cowboys) und als Very Special Guest Tony Carey!

    Die Termine:

    29.09.16 Münster, Jovel Club
    30.09.16 Oberhausen, Zentrum Altenberg
    02.10.16 Karlsruhe, Tollhaus
    06.10.16 Köln, Luxor
    07.10.16 Hannover, Pavillon
    08.10.16 Frankfurt/Main, Das Bett
    12.10.16 München, Backstage Werk
    13.10.16 Burglengenfeld, VAZ
    20.10.16 Rostock, Ursprung
    21.10.16 Berlin, Frannz Club
    22.10.16 Hamburg, Logo 

    Das Video: 

     

    Written on Monday, 07 March 2016 00:00 in News
  • Zöller & Konsorten - Album „Flucht nach vorn“ erscheint im September 2016

    Zöller & Konsorten - Album „Flucht nach vorn“ (VÖ: 16.09.2016 bei GMO - The Label im Vertrieb von Roughtrade und Zebralution)

    Vor ziemlich genau 50 Jahren fuhr Jürgen Zöller mit seiner ersten Band in einem klapprigen alten VW Käfer von Gig zu Gig. Das völlig überladene Fahrzeug vollgestopft mit Gitarrenverstärker, Bassanlage, Trommeln. Und Jürgen und seine Jungs waren auf einer Mission: Den Rock'n'Roll überall dorthin zu bringen, wo eine Steckdose war. Inzwischen hat Herr Zöller mit vielen Bands und Musikern gespielt und mit BAP jede Steckdose angezapft. Er hat der langjährigen Stammband adieu gesagt und ist bereit zu neuen Schandtaten ganz im Geist jener Anfänge vor 50 Jahren: Zöller & Konsorten heisst sein neues Projekt. „Das ist kein Projekt!“ sagt er freundlich aber bestimmt, „das ist auch nicht meine Solo-Show von mir. Das ist eine richtige Band!“ Das Debütalbum dieser jungen Band gestandener Männer heißt „Flucht nach vorn“ und verbindet die Aufbruchsstimmung von einst mit der Aufbruchsstiummung von heute.

    Written on Monday, 07 March 2016 00:00 in News Read more...
  • Björn Heuser veröffentlicht neues Album „Weihnachtsjeföhl“ am 20.11. 2015 bei GMO – The Label

    Am 20.11. veröffentlicht Björn Heuser sein neues, ausschließlich aus Eigenkompositionen bestehendes Album „Weihanchtsjeföhl“ beim Kölner Label GMO.

    Björn Heuser ist längst für seine zahlreichen Kölschen Mitsingkonzerte in der Domstadt, aber auch über die Grenzen hinaus bekannt. Im Rheinenergie Stadion singt Heuser regelmäßig vor den Heimspielen des 1. FC Köln mit knapp 50.000 Menschen.

    Mit dem Album „Weihnachtsjeföhl“ schließt Björn Heuser nun an die bereits erfolgreich etablierte Konzert-Reihe gleichen Namens an. Er präsentiert auf dem Album 11 neue, von ihm selber geschrieben, nicht immer typisch weihnachtliche Kölsche Lieder, von der herzergreifenden Ballade („Frohe Weihnacht leev Mamm“) bis zum Weihnachtspopsong. Und der Live-Bonus.Track „Su wie du“ wird sogar gemeinsam mit BRINGS aufgeführt.

    Written on Wednesday, 18 November 2015 00:00 in News Read more...
  • Björn Heusers Album "Weihnachtsjeföhl" erscheint am 20.11.2015 bei GMO

    Björn Heuser ist längst für seine zahlreichen Kölschen Mitsingkonzerte in der Domstadt, aber auch über die Grenzen hinaus bekannt. Im Rheinenergie Stadion singt Heuser regelmäßig vor den Heimspielen des 1. FC Köln mit knapp 50.000 Menschen.

    Mit dem Album „Weihnachtsjeföhl“ schließt Björn Heuser nun an die bereits erfolgreich etablierte Konzert-Reihe gleichen Namens an. Er präsentiert auf dem Album 11 neue, von ihm selber geschrieben, nicht immer typisch weihnachtliche Kölsche Lieder, von der herzergreifenden Ballade („Frohe Weihnacht leev Mamm“) bis zum Weihnachtspopsong. Und der Live-Bonus.Track „Su wie du“ wird sogar gemeinsam mit BRINGS aufgeführt. 

    Written on Monday, 19 October 2015 00:00 in News Read more...